Kinderspielplatz Ringstraße e.V.
Neu-Esting
 
Veranstaltungen,

Hier finden Sie eine Übersicht und Impressionen underer regelmäßigen Veranstaltungen.

Martinsumzug für einen guten Zweck



Am 08. November 2019 nahmen zahlreiche Kinder und Erwachsene am Martinsumzug des Vereins Kinderspielplatz Ringstraße in Neu-Esting teil. Der Umzug wurde zur Freude aller Beteiligten vom Hl. Martin im roten Umhang hoch zu Ross angeführt und durch die Freiwillige Feuerwehr Esting abgesichert. Trotz der unsicheren Wetterprognose kamen alle Teilnehmer trocken am Ringspielplatz an, nachdem Sie zuvor singend durch die Straßen von Neu-Esting zogen. Am Spielplatz wurde schließlich das große Martinsfeuer entzündet und die Menschen genossen Glühwein und Punsch, während St. Martin noch die letzten Runden innerhalb des von vielen Laternen stimmungsvoll beleuchteten Platzes ritt. Am Ende wurden wieder über 300 selbstgebackene Martinsgänse verschenkt.

Der Verein sammelte wie jedes Jahr Spenden für das Kinderhospiz im Allgäu. Es kam eine staatliche Spendensumme von EUR 600,00 zusammen, die kranken Kindern und deren Familien zugutekommen wird.

Das Kinderhospiz im Allgäu ist ein Haus für unheilbar kranke Kinder und ihre Familien. Dort finden die kleinen Patienten ärztliche Betreuung, ihre Eltern psychologische Unterstützung und die gesunden Geschwister genießen endlich wieder einmal Spaß und Spiel. Wenn auch Sie diese so wertvolle Einrichtung unterstützen wollen, können Sie Ihre Spende auf das Konto mit der IBAN DE86 7319 0000 0001 3378 90 bei der VR-Bank Memmingen eG einzahlen.


Bericht über den 2. Flohmarkt des Vereins „Kinderspielplatz Ringstraße e.V.“ Neu-Esting am 14. September 2019



Am 14. September fand von 14 bis 17 Uhr der 2. Flohmarkt auf unserem Ringspielplatz statt. Wir freuen uns über einen sehr gelungenen Open Air Flohmarkt! Bei strahlendem Sonnenschein war der Besucherandrang groƟ. Vielen Dank allen tatkräftigen Helfern, Besuchern und Käufern! Fortsetzung folgt im Frühjahr!



Bericht über das Spielplatzfest des Vereins „Kinderspielplatz Ringstraße e.V.“ Neu-Esting am 06. Juli 2019



Auch in diesem Jahr feierte der Verein „Kinderspielplatz Ringstraße e.V.“ sein beliebtes Sommerfest, das zum insgesamt 43. Mal stattfand. Die Vorfreude der Kinder auf die Wasserrutsche am großen Hügel konnte dank des guten Wetters erfüllt werden – wieder einmal wagten sich nicht nur die kleinen, sondern auch große Besucher aufs glitschige Nass und schlitterten den Hang hinunter. Beim Kinderschminken nahm die Warteschlange kein Ende: drei Künstlerinnen ver-wandelten die Kinder in wilde Tiere und heldenhafte Figuren. Auch bei der Goldsuche im Sandkasten war der Andrang groß: die süßen Belohnungen spornten die Schatzsucher an! Wer sich an der riesigen Hüpfschlange ausgetobt hatte, konnte sich anschließend an der Verpflegungsstation mit kühlen Getränken und Brezen, Wienern und Ku-chen stärken. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, die bei der Vorbereitung, Durchführung und dem Abbau des Festes mitgewirkt haben und freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!

Flohmarkt



Am 25. Mai 2019 fand am Nachmittag unser erster Open Air Flohmarkt auf dem Ringspielplatz statt. Bereits um die Mittagszeit begannen die ersten Verkäufer mit dem Aufbau ihrer Tische. Jede Menge Kinderkleidung, Spielsachen und andere Baby- und Kinderartikel fanden anschließend neue Besitzer. Wir haben uns sehr gefreut, dass eine so große Zahl an Besuchern vorbeigeschaut und mit ihren Einkäufen auch einen Beitrag für die Instandhaltung unseres Spielplatzes geleistet hat. Eine Fortsetzung ist für den Herbst geplant!
St. Martins Umzug



Am 09. November nahmen über 600 Kinder und Erwachsene am Martinsumzug des Vereins Kinderspielplatz Ringstraße in Neu-Esting teil. Der Umzug wurde zur Freude aller Beteiligten vom Hl. Martin im roten Umhang hoch zu Roß angeführt und durch die Freiwillige Feuerwehr Esting abgesichert. Aufgrund des tollen Wetters nahm eine rekordverdächtige Menschenmenge an dem Umzug teil. Der nicht enden wollende Zug bewegte sich durch die Straßen von Neu-Esting zum Ringspielplatz. Dort empfing das Jugendblasorchester Eichenau die kleinen und großen Teilnehmer mit bekannten Martinsliedern und während der Hl. Martin ein paar letzte Runden innerhalb des von vielen Laternen stimmungsvoll beleuchteten Platzes ritt, wurde schließlich das große Martinsfeuer entzündet. Am Ende wurden wieder über 500 selbstgebackene Martinsgänse verschenkt. Der Verein sammelte wie jedes Jahr Spenden für das Kinderhospiz im Allgäu. Es kam eine stattliche Spendensumme von EUR 680,00 zusammen, die kranken Kindern und deren Familien zugute kommen wird. Das Kinderhospiz im Allgäu ist ein Haus für unheilbar kranke Kinder und ihre Familien. Dort finden die kleinen Patienten ärztliche Betreuung, ihre Eltern psychologische Unterstützung und die gesunden Geschwister genießen endlich wieder einmal Spaß und Spiel. Wenn auch Sie diese so wertvolle Einrichtung unterstützen wollen, können Sie Ihre Spende auf das Konto mit der IBAN DE86 7319 0000 0001 3378 90 bei der VR-Bank Memmingen eG einzahlen.


Bericht über das Spielplatzfest des Vereins „Kinderspielplatz Ringstraße e.V.“ Neu-Esting am 13. Juli 2018



Bei strahlendem Sonnenschein jährte sich das Spielplatzfest unseres Vereins „Kinderspielplatz Ringstraße e.V.“ in Neu-Esting zum 42. Mal. Die kleinen und großen Besucher nutzten die Angebote zahlreich und machten das Fest so zu einer sehr gelungenen Veranstaltung. So leuchteten die Kinderaugen bei der Schatzsuche im großen Sandkasten („Wo ist das Gold?“) und beim erfolgreichen Dosenwerfen. Sogar einige mutige Eltern wagten sich auf die 50 Meter lange Abenteuer-Wasserrutsche am Berg, um mit ihren Kindern im kühlen Nass eine beachtliche Geschwindigkeit zu erlangen. Auch das bereits bekannte und beliebte Spielmobil des KJR Fürstenfeldbruck war wieder vor Ort. So verwandelten sich die Kinder beim Schminken in wilde Tiger und Piraten und auf der Hüpfschlange in geübte Akrobaten. Für Speis und Trank war ebenso gesorgt, leckere Kuchen und Brezen fanden großen Anklang. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, die bei der Vorbereitung, Durchführung und dem Abbau des Festes mitgewirkt haben und freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!


41. Spielplatzfest 2017



Diesmal hat das Wetter wieder gepasst und entsprechend groß war die Besucherzahl. So groß, dass sogar die Kuchen und Brezn und schließlich auch die Semmeln nicht mehr reichten.Es war nicht zu heiß, aber doch so warm, dass auch die 50 m-Wasserrutsche aufgebaut werden konnte und sie war neben der Hüpfschlange des Spielmobils wieder die Hauptattraktion des Festes. Aber auch das Schminken, die kunstvollen Luftschlangen, das Goldsuchen und auch das Angeln waren gefragt. Zum Schluss wurde auch noch das Glücksrad in Betrieb gesetzt, wobei man zum Gewinnen gar kein Glück brauchte, denn jede Drehung brachte einen Gewinn - und das sogar ohne Einsatz.
Ja, es war ein voller Erfolg, dieses 41. Spielplatzfest an der Ringstraße. Und da der Verein und der Spielplatz seit 43 Jahren bestehen, heißt das, dass das Fest nur dreimal ausgefallen ist, einmal, weil auf dem Platz in diesem Jahr das Eröffnungsfest des Ferienprogramms stattfand und zweimal wegen schlechten Wetters.


Spielplatzfest



Höhepunkt eines Spielplatzsommers ist immer das Spielplatzfest. Nur zweimal fiel es seit Bestehen des Spielplatzes wegen schlechten Wetters aus. Die Spielangebote sind vielfältig.
Zur Hauptattraktion wurde bei sommerlichen Temperaturen sehr schnell die Wasserrutsche.


1977 wurde sie zum ersten Mal aufgebaut. Aus einer damals nur 10 m langen Plastikplane ist inzwischen eine 50 m-Rutschbahn geworden und der Andrang ist immer riesig.


Mehr als 30 Jahre lang wurde am Abend auch noch gegrillt und Bier ausgeschenkt, aber in den letzten Jahren ließ die Zahl der abendlichen Besucher immer mehr nach, so dass jetzt nur noch am Nachmittag Kaffee und Kuchen, Brezn und Semmel sowie Getränke für die Kinder angeboten werden.



Ferienprogramm


über viele Jahre hat sich der Verein auch am Ferienprogramm der Gemeinde beteiligt. Angeboten wurden bisher mehrmals Hüttenbauwochen, Bildhauen mit Gasbetonsteinen, Bau von


Nistkästen und Futterhäuschen und Basteln von Schwingtieren. Auch das Ferienprogramm Eröffnungsfest fand einige Male auf dem Spielplatz an der Ringstraße statt.


Martinszug


Eine weitere sehr beliebte Veranstaltung ist der jährliche Martinszug im November. Er führt durch das Siedlungsviertel zum Spielplatz. Der Zug steht jeweils unter dem Motto Kinder helfen Kindern. Der hl. Martin reitet voran und nicht selten sind es bis zu 400 Kinder mit ihren Eltern, die dem Reiter folgen. Auf dem Spielplatz wird dann ein großes Martinsfeuer angezündet und eine Bläsergruppe umrahmt das ganze Zeremoniell.


Beim Verlassen des Platzes bekommt jedes Kind ein gebackenes Martinsgänschen mit der Bitte um eine kleine Spende zugunsten eines Wohltätigkeitsprojektes für Kinder. Bis heute konnten aus diesen Sammlungen rund 8.000 Euro an Kinderhilfsprojekte überwiesen werden.
Kinderspielplatz Ringstraße e.V.
Neu-Esting
82140 Olching
www.ringspieplatz.de